Tagesausfahrten

Auch in diesem Jahr bietet der AWO Ortsverein Elmshorn seine beliebten Tagesausfahrten an! Ab April bis Oktober fahren wir an jedem 1. Mittwoch mit dem Reisebus an verschiedene Orte in Schleswig-Holstein. Geleitet werden die Fahrten von Margitta und Karl-Heinz Hildebrand. Auch Anke Hellberg ist als Begleitung mit von der Partie!

 

Die Preise liegen pro Fahrt bei 45 € für Gäste bzw. 40 € für Vereinsmitglieder. Ein Mittagsmenü und eine Einkehr in ein Café sind bei allen Ausfahrten im Preis enthalten.

 

Die Fahrten beginnen um 10 Uhr am ZOB Elmshorn und um 10:10 Uhr beim AWO Stadtteil-Treffpunkt Klostersande.

 

Anmeldungen nehmen Margitta Hildebrand, Anke Hellberg und Karl Heinz Hildebrand jeden Donnerstagnachmittag ab 14:00 Uhr bei uns im AWO Stadtteil-Treffpunkt Klostersande entgegen. Telefonisch sind die beiden Reiseleiter unter 04121 / 469080 zu erreichen.

AWO Bustours 2019 | "Sternfahrten"

Das aktuelle Ziel:

Rückblicke


Rückblick | 05.10.2016 - Tönning - Strandhotel "Zur Fernsicht"

Nach sechs verschiedenartigen Ausfahrten in schöne norddeutsche Landschaften führte die abschließende Fahrt am Mittwoch, den 05.10.2016 mit dem Busunternehmen Elveshörn (Fa. Meißner) diesmal nach Tönning in die Fernsicht zum Kohl-Buffet.

 

Bei herrlich sonnigem Wetter ging es über das Eider-Sperrwerk zum Deich in das Gasthaus Fernsicht in Tönning, wo ein reichhaltiges Kohl-Buffet auf die Gäste wartete, das keine Wünsche offen ließ. 42 Senioren ließen sich verwöhnen und genossen den klaren Ausblick auf die Nordseeniederung und die einströmende Flut in das Eidersperrwerk. Ein kleiner Spaziergang an der frischen Luft tat gut, bevor es dann weiter zum Kohllosseum in Wesselburen ging. Hier konnten Informationen über die Kohlverarbeitung und -bearbeitung aufgenommen und auch verschiedenste Produkte käuflich erworben werden.

 

Zur Kaffee-Einkehr ging es dann nach St. Michaelisdonn in das Kaffee Creativ, das neben einer leckeren Torte vor allem diverse kunsthandwerkliche Produkte anbot, die auf die bevorstehende Weihnachtszeit einstimmten.

 

Alle waren froh und glücklich, dass die spätsommerliche Sonne diesen schönen Ausflug umrahmte und ihn zu einem besonderen Erlebnis werden ließ.

 

Der AWO Ortsverein Elmshorn blickt zufrieden auf die im Jahr 2016 durchgeführten sechs Fahrten zurück, mit dem sie den Senioren jeweils fröhliche Stunden bereiten und interessante Informationen über Land und Leute weitergeben konnte. Der Busfahrer Harro Kohs trug dazu mit vielen Informationen aus der Historie bei. Der Vorsitzende des AWO Ortsvereins bedankte sich mit einem kleinen Päckchen Lammschinken für die stets zuverlässige und gute Förderung und Begleitung.

 

K.-U. Sembill