AG Bebauungsplan Nr. 195

(ehem. Gelände der Wäscherei Ahrens)

Anlässlich der geplanten Bebauung des brachliegenden Geländes an den Straßen Klostersande und Margarethenstraße – ehemals standen hier die Gebäude der Wäscherei Ahrens – hat sich eine Arbeitsgruppe an interessierten Personen gefunden, die ihre Möglichkeit nutzen möchte, sich im Rahmen des Planungsprozess durch aufmerksames Begleiten und durch das Einbringen von Stellungnahmen aktiv zu beteiligen.

Stellungnahme (versandt am 20. Juni 2019)

Aus der Arbeitsgruppe heraus ist ein ausführlicher Bericht entstanden, der in der Stadtteilzeitung Klostersande am 04. Mai 2019 in der Holsteiner Allgemeine zu lesen war.

 

Am 24. Mai 2019 wurde auf der Webseite der Stadt Elmshorn die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 195 „Margarethenstraße/Klostersande“ inklusive eines vorläufigen Entwurfs (Link zur Seite der Stadt Elmshorn) des Architektenbüros veröffentlicht. Bürger*innen haben nun die Möglichkeit, hierzu Stellung zu nehmen. Dies hat sich die Arbeitsgruppe bei ihrem zweiten Treffen (3. Juni 2019) zum gemeinsamen Ziel gemacht. Die Stellungnahme vom 20. Juni 2019 finden Sie nachfolgend als PDF-Download. Sie wurde in gleicher Form dem zuständigen Amt für Stadtentwicklung zugeleitet.


Gerne können Sie sich auch der Arbeitsgruppe anschließen, die sich auch in Zukunft treffen wird. Weitere Auskunft erhalten Sie beim AWO Ortsverein Elmshorn.

Download
2019-06-20 - Bebauungsplan Nr. 195 - Stellungnahme
Stellungnahme der Arbeitsgruppe zum derzeitigen Entwurf für den Bebauungsplan Nr. 195
2019-06-20 - Bebauungsplan Nr. 195 - Ste
Adobe Acrobat Dokument 151.0 KB

24. Juni 2019 | Bürgerinformationsveranstaltung

Bürgerinformation Bebauungsplan Nr. 195

Margarethenstraße / Klostersande

(ehem. Gelände der Wäscherei Ahrens)

 

Montag | 24. Juni 2019 | 18 Uhr

 

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,

 

nutzen Sie die Gelegenheit und teilen Sie dem Amt für Stadtentwicklung Ihre Meinung zu den Entwürfen für die zukünftige Bebauung des brachliegenden Geländes zwischen Margarethenstraße und Klostersande mit. Ehemals stand hier die Wäscherei Ahrens.

Neben Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung sollen auch Vertreter des Investors (EMV Immobilien) sowie der Architekt vor Ort sein.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!